drucken

Flexible, ambulante Hilfen zur Erziehung

Flexible, ambulante Hilfen zur Erziehung unterstützen Familien und junge Menschen in schwierigen Lebens- und Erziehungssituationen. Die Leistungen werden vom zuständigen Jugendamt vermittelt und finanziert.

In Zusammenarbeit mit dem zuständigen Jugendamt werden Hilfeangebote und Leistungen individuell ermittelt. Wir sprechen den Umfang und die Art der Hilfe mit allen Beteiligten ab, sodass gemeinsam eine Lösung gefunden werden kann.

Alle Familienmitglieder werden aktiv in die Arbeit miteingebunden. Die Hilfe findet im alltäglichen Umfeld statt, die Gruppen werden in unseren Einrichtungen der Jugendhilfen Deggingen betreut.

Flexibel bedeutet, dass die Jugendhilfen Deggingen verschiedene Möglichkeiten der Unterstützung anbieten:

Unser Team besteht aus qualifizierten Jugendhilfefachkräften, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen mit unterschiedlichen Zusatzausbildungen. Die Finanzierung und Planung erfolgt über das zuständige Jugendamt.

 

Kontakt

Für Ihre Fragen rund um die flexiblen, ambulanten Hilfen zur Erziehung steht Ihnen unsere Mitarbeiterin gerne zur Verfügung:

Andrea Groeneveld
Stellvertretende Leitung,
Fachbereichsleitung ambulanter Bereich
Tel.: 07334 701-0
andrea.groeneveld(at)bruderhausdiakonie.de

Jugendhilfen Deggingen / Oberbergschule
Jägersteig 6-8
73326 Deggingen
Tel.: 07334 701-0
Fax: 07334 701-59
juhi.degg(at)bruderhausdiakonie.de


Leitung:
Gerhard Rademacher

Veranstaltungen

Pilgern mit dem Landesbischof July im Ermstal

36. Etappe des Diakonie-Pilgerwegs führt durch das Ermstal

mehr »

Jahresfest der BruderhausDiakonie mit Festgottesdienst und Kulturprogramm

Attraktives Programm für alle Generationen auf dem Gaisbühl

mehr »

Theaterspaziergang auf den Spuren von Martin Luther

Integratives Theaterprojekt zeigt die Lebenswelt des Reformators

mehr »

500 Jahre Reformation - Jubiläumsfest auf dem Stuttgart Schlossplatz

Integrative Theatergruppe der BruderhausDiakonie zeigt Szenen aus dem Leben von Martin Luther

mehr »