drucken

Jugendsozialarbeit

Die Jugendhilfen Deggingen sind mit einem breiten Angebotsspektrum in den Tätigkeitsfeldern der Jugendsozialarbeit ein bewährter Partner für den Landkreis Göppingen, Kommune und Schulen. Über die Förderung in niederschwelligen Angeboten wie Schulsozialarbeit und offene Jugendarbeit werden benachteiligte Jugendliche befähigt, ein eigenständiges und eigenverantwortliches Leben zu führen.

Die Schulsozialarbeit setzt weitgehend präventiv ein und organisiert im Kontext Schule Bildungsprozesse, die soziale, schulische und berufsbezogene Kompetenzen zum Ziel haben.

Die Mobile Jugendarbeit wendet sich jungen Menschen zu, für die der öffentliche Raum, vor allem Straßen und Plätze, von zentraler Bedeutung sind. Sie versuchen, die Lebenswelt ihrer Adressaten und Adressatinnen lebenswerter zu gestalten und Alternativen aufzuzeigen.

 

Kontakt

Für Ihre Fragen rund um die Jugendsozialarbeit steht Ihnen unsere Mitarbeiterin gerne zur Verfügung:

Andrea Groeneveld
Stellvertretende Leitung,
Fachbereichsleitung ambulanter Bereich
Tel.: 07334 701-0
andrea.groeneveld(at)bruderhausdiakonie.de

Jugendhilfen Deggingen / Oberbergschule
Jägersteig 6-8
73326 Deggingen
Tel.: 07334 701-0
Fax: 07334 701-59
juhi.degg(at)bruderhausdiakonie.de


Leitung:
Gerhard Rademacher

Veranstaltungen

36. Evangelischer Kirchentag

Neue Impulse für den Glauben erhalten die Besucher des Evangelischen Kirchentags in Berlin und...

mehr »

Fit werden für die Rückkehr in den Pflegeberuf

Die BruderhausDiakonie veranstaltet ein kostenloses Seminar für den Wiedereinstieg in die Pflege.

mehr »

Flugradpreis der Gustav Mesmer Stiftung

Im Freilichtmuseum Beuren beginnt um 14 Uhr der Wettbewerb um die schönsten Flugfahrräder.

mehr »

Pilgern mit dem Landesbischof

Die 36. Etappe des Diakonie-Pilgerwegs führt durch das Ermstal von Dettingen nach Bad Urach...

mehr »

Jahresfest der BruderhausDiakonie

Das Jahresfest der BruderhausDiakonie bietet ein Programm für alle Generationen.

mehr »

Internationales Festival "Kultur vom Rande"

Künstler mit und ohne Behinderungen bringen beeindruckende und ungewöhnliche Werke auf die Bühne.

mehr »

Auf den Spuren von Luther

Der integrative Theaterspaziergang "Mensch Luther" zeigt die Lebenswelt des Reformators.

mehr »

10 Jahre Café Nikolai

Das Café Nikolai feiert 10. Geburstag mit einem Festgottesdienst und kulinarischen Leckerbissen.

mehr »

Abschlussveranstaltung des Projekts T.A.L.K.

Jugendliche inszenieren ihre Erfahrungen und Wünsche künstlerisch im Reutlinger franz.K.

mehr »

500 Jahre Reformation - Jubiläum in Stuttgart

Das integrative Theaterstück "Mensch Luther" zeigt Szenen aus dem Leben des Reformators.

mehr »